Projekte

 

 

MatchRN

MatchRN Psychiatrie (Matching Registered Nurse with services with changing care demands in Psychiatric Hospitals) ist eine multizentrische Studie in psychiatrischen Kliniken der Deutschschweiz. Dabei werden Zusammenhänge zwischen Pflegestrukturen und -prozessen sowie Pflegepersonal- und Patientenergebnissen untersucht. Dabei werden erstmals Arbeitsumgebungsfaktoren von Pflegenden und Patientenergebnisse in der psychiatrischen stationären Versorgung vertieft untersucht und den teilnehmenden Kliniken als Benchmarkbericht zur Verfügung gestellt. Dadurch tragen die Ergebnisse zur Verbesserung der Patientenorientierung und der pflegerischen Versorgung bei.

 

https://matchrnpsychiatrie.nursing.unibas.ch

Psy-FiT 2020

Projekt zum Thema Psychiatrie-Finanzierun und Tarifieren 2020

Projekt im Auftrag des SMHC mit Einbezug aller wichtigen Stakeholder (H+, BAG, FMH, GDK und Versicherer santésuisse und Cuafutura;) Hauptfokus auf die Teilprojekte „Ambulatorien“ und „ Tageskliniken“. 

STRAIN - Work-related stress among health professionals in Switzerland

Teilprojekt der BFH im nationalen Projekt «Strategie gegen den Fachkräftemangel in den Gesundheitsberufen». Ziel ist, arbeitsbezogene Belastungsfaktoren von Gesundheitsfachpersonen zu erfassen und mittels Intervention langfristig zu reduzieren.

https://www.bfh.ch/de/forschung/referenzprojekte/strain/

Interprofessionelle Peer Reviews

Instrument zur kontinuierlichen Qualitätssicherung im Gesundheitswesen. Das Peer Review ist ein bewährtes und unbürokratisches Verfahren, um unter Einbezug von externen Fachpersonen Patientenfälle retrospektiv zu analysieren, im kollegialen Austausch zu besprechen und – falls notwendig – gemeinsam Qualitätsverbesserungsmassnahmen zu erarbeiten. Ziel ist es, einen kontinuierlichen internen Verbesserungsprozess auszulösen und eine Sicherheitskultur in den teilnehmenden Spitälern und Kliniken zu etablieren.

https://www.hplus.ch/de/qualitaet/interprofessionelle-peer-reviews

Peerarbeit (Betroffene) Psychiatrie

 

BAG - ArGr Suizid

 

Aktionsplan Suizidprävention Schweiz

Gemeinsam mit anderen Akteuren hat der Bund den Aktionsplan Suizidprävention erarbeitet. Er wurde 2016 verabschiedet. Ziel ist es, suizidale Handlungen während Belastungskrisen oder psychischen Erkrankungen wie Depressionen zu reduzieren.

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/strategie-und-politik/politische-auftraege-und-aktionsplaene/aktionsplan-suizidpraevention.html